Energetische Sanierung der Vogelsiedlung in Bargteheide

Seit 2011 fördert die KfW die Erstellung von Konzepten zur energetischen Stadtsanierung. Diese Fördermöglichkeit bezieht sich auf einzelne Quartiere. In Bargteheide erstreckt dieses sich zum einen auf die sogenannten Vogelstraßen (Amsel-, Meisen- und Starenweg) und zum anderen auf den Hasselbusch und den Flederbusch.

Für die Eigentümer werden in Mustersanierungskonzepten Maßnahmen zur energetischen Sanierung dargestellt, die kurz-, mittel- und langfristig CO2-Emissionen reduzieren. Ebenso wird der wirtschaftliche Nutzen in den Konzepten dargestellt.

Für die Vogelsiedlung wurden drei verschiedene Mustersanierungskonzepte erstellt. Ein Konzept bezieht sich auf die Reihenmittelhäuser im Amsel-, Meisten-, und Starenweg, eins ist für die Mehrfamilienhäuser im Hasselbusch gedacht und das letzte Konzept beschäftigt sich mit den Reihenhäusern im Hasselbusch.

Das Ziel dieser Konzepterstellung ist neben der Steigerung der Energieeffizienz, die Bürger mit erneuerbaren Energien vertraut zu machen und ein Mitwirken am Klimaschutz zu erreichen, denn mehr als 40 Prozent der CO2-Emissionen werden in Deutschland durch Gebäude hervorgerufen.

Die Konzepterstellung, mit der die FRANK ECOzwei GmbH beauftragt wurde, ist seit November 2017 abgeschlossen.

In den fertiggestellten Konzepten sind Möglichkeiten unterschiedlichster Maßnahmen zu Energie- und Kosteneinsparungen dargestellt. Auch die Sanierung der Anlagentechnik wurde aufgezeigt. Für einige Gebäude gibt es z.B. die Möglichkeit zur Installation einer Photovoltaik-Anlage oder auch Hinweise zu möglichen Einkaufsgemeinschaften.

Die Konzepte sowie einen umfassenden Endbericht finden Sie auf der Internetseite der Stadt Bargteheide.

Endbericht

Mustersanierungskonzept 1 Reihenmittelhäuser im Amsel-, Meisten-, und Starenweg

Mustersanierungskonzept 2 Mehrfamilienhäuser im Hasselbusch

Mustersanierungskonzept 3 Reihenhäusern im Hasselbusch

 

 

Ihr Ansprechpartner

Carina Lenschow
FRANK ECOzwei GmbH
Schwedendamm 16
24103 Kiel
T (04 31) 7 06 97 – 2125
carina.lenschow(at)frankgruppe.de